Kinder dieser Zeit
kinderdieserzeit

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/kinderdieserzeit

Gratis bloggen bei
myblog.de





Cheers to Christmas

So gut das Jahr geht zu Ende und was war kein außergewöhnliches Jahr. Vorsätze für das neue Jahr ?
Ich halte nichts von diesem „Vorsätze setzten“ zum neuen Jahr. Man sollte sich lieber öfters oder jeden Tag neue Vorsätze vornehmen. Oder besser gesagt immer an sich arbeiten, z.B. was kann ich besser machen usw. Zum neuen Jahr alles besser zu machen ist doch zu einfach und funktioniert in den meisten Fällen eh nicht. Daher öfters mal darüber nachdenken und dann mit kleinen Schritten handeln. Dann kommt auch sicher was dabei raus.

Dieses Wochenende steht Weihnachten an. Weihnachten teile ich meist mit Gemischten Gefühlen, einerseits die Geschenke die jedes Kinder Herz höher schlagen lassen und dann dieses extreme Konsum Verhalten an Weihnachten. Dazu kommt oft noch diese scheinheilige Fröhlichkeit die einige Leute verbreiten, dass komm mir oft zu bieder vor. Oder da gibt es die Leute die nur einmal im Jahr(an Weihnachten) in die Kirche gehen und dann meinen es wäre damit getan. Ich mein wenn man das ganze Jahr nicht in die Kirche geht, braucht man an Heilig Abend auch nicht gehen. Das reißt auch nicht die Zacken aus der Krone. Wenn man sich wirklich noch als glaubender Christ bezeichnet oder man sich immer noch sie sieht, dann sollte man doch auch mal öfters im Jahr in die Kirche gehen und nicht nur an Weihnachten. Ich mein ich geh doch auch nicht nur einmal im Jahr ins Training damit mich die Leute gesehen haben und lasse es sonst das ganze Jahr bleiben, oder ?
Naja gut, an Weihnachten kommen so gut wie alle in die Kirche, da muss man natürlich zeigen das alles so super toll ist und sonst sieht man sich das ganze Jahr nicht und redet kein Wort miteinander. Einerseits ist es ja schön wenn man ein paar Gesichter mal wieder sieht, aber wenn man die Leute wirklich sehen will, dann dürfte es auch kein Problem sein sich außerhalb der Weihnachtszeit zu sehen.
Das ein Weihnachten sehen klingt zu sehr nach Ausreden, wenn man jemanden sehen will dann geht man zu einem Hin oder macht sonst was mit ihm aus.
Mittlerweile respektiere ich Weihnachten mit all den Bräuchen und Gegebenheiten, denn früher als Kind wurde Weihnachten ja nahe zu zelebriert. Heute wird es halt anders zelebriert, daher bin ich an Heilig Abend eventuell im Zoom und an den Weihnachtsfeiertagen schau ich eventuell mal in der Baracke bei der Bierprobe vorbei. Was an Silvester läuft kann ich noch nicht sagen, aber vielleicht zieht es uns nach Frankfurt. Mal schauen wie es kommt.

Achja bevor ich es Vergesse. An all die Lügner und Denunzianten da draußen, leckt mich Arsch. Ihr Psydo Moralisten wollt mir was erzählen ? Mit euren Lügen und Behauptungen geht ihr mir am Arsch vorbei. Ihr wollt die Wahrheit doch gar nicht sehen, sondern nur das was ihr sehen wollt. Trinkt weiter euren reinen Wein denn ihr wisst ja wie der Hase läuft. Wir werden ja sehen wer zuletzt lacht.

Ich lache über euch und ihr merkt es nichtmal !



In diesem Sinne Cheers an all meine Freunde und Feinde !
21.12.06 10:54
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Vreniii / Website (22.12.06 00:17)
meine eltern zwingen mich in die kirche ^^ aber danach erst mal fätt saufen in der baracke!!


Vrenle / Website (8.2.07 22:58)
hey! könntest mal wieder was ordentliches draufschreiben, brauch mal wieder was zum lesen! Gruß
Verena

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung